Digital Decor Printing Compass Kurs

Dieses Training hilft Führungskräften, Projektleitern und anderen Entscheidungsträgern, die in kurzer Zeit modernstes Wissen über den digitalen Dekordruck erlangen wollen. Indem sie die Möglichkeiten des digitalen Dekordrucks verstehen, können sie neue Geschäfte generieren und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein.
Kursdetails
DDP COMPASS Kurs DDP-CO-2409
Start: 24. September 2024
Ende: 27. September 2024
München, Deutschland
Deutsch/Englisch
Start:
Ende:
Ende der Anmeldefrist
DDP-CO-2409: 26. August 2024
Kursdauer und Gesamtstundenzahl der Ausbildung
3,5 Tage Vor-Ort-Kurs
ungefähr 30 Stunden Kursinhalt
Mit vor Ort- und Online-Vorträgen (max. 20% des gesamten Kursinhalts)
Die Plätze sind begrenzt, um eine optimale Lernumgebung in kleinen Gruppen zu ermöglichen
Kurspreise
Pro Teilnehmenden: Euro 4.900,-
Unterkunft nicht inbegriffen
DIPA Mitglieder bekommen 20% Nachlass
Trainer Team
Gabriele Kirchmeier Gabriele Kirchmeier
Steffen-Orth_240123 Steffen Orth
Für Buchungen oder weitere Informationen senden Sie bitte eine E-Mail an

Beschreibung

Der Digital Decor Printing Compass Kurs (DDP Compass Kurs) ist ein 3,5-tägiger Kurs, der in ungefähr 30 Stunden umfassendes Wissen entlang der Wertschöpfungskette der digitalen Oberflächendekoration vermittelt. Der Schwerpunkt des Kurses liegt auf dem digitalen Dekordruck, der den Rolle-zu-Rolle- und Flachbettdruck mit InkjetTechnologie umfasst. Wichtige Themen wie Farbmanagement, Druckfarben, Qualitätssicherung, relevante Anwendungen und die neuesten Marktdaten, Branchentrends und Technologieentwicklungen werden in komprimierter Form behandelt. Der Kurs enthält eine Vielzahl von Fallstudien zu verschiedenen Anwendungen, einschließlich Erfolgsfaktoren und Checklisten, die bei der Verbesserung bestehender Verfahren oder beim Einstieg in die digitale Oberflächendekoration helfen. Darüber hinaus behandelt der Kurs Themen wie Business Design, um die Teilnehmer dabei zu unterstützen, Innovationen in ihren Unternehmen voranzutreiben, digitale Transformation und Geschäftsprozessmanagement, Führungsthemen und Nachhaltigkeit, die meisten davon in direktem Zusammenhang mit digitaler Oberflächendekoration.

Angesprochene Zielgruppe

Der DDP Compass Kurs richtet sich an Führungskräfte, mittleres Management und Entscheidungsträger, die bereits in der digitalen Oberflächendekorationsbranche oder
in einem verwandten Bereich arbeiten, sei es mit analogen oder digitalen Druckmaschinen oder beidem. Der Kurs kann auch Personen aus benachbarten oder verwandten Branchen einen Mehrwert bieten, die einen Einstieg in die Welt des digitalen Dekordrucks planen oder sich über die Möglichkeiten und Chancen informieren wollen. Typische angesprochene Berufsgruppen sind Führungskräfte, Firmeninhaber, Produktmanager, Produktverantwortliche, Projektmanager, Innovationsmanager, F&E-Ingenieure, Dekordesigner, Druckvorstufenleiter, Druckproduktionsleiter, Schichtleiter, Druckingenieure und Qualitätsmanager.

Kursinhalt

Führung im digitalen Zeitalter
Digitale Transformation und Business Management
Business Design
Digitaler Dekordruck – Design, Druckvorstufe, Druck, Weiterverarbeitung und Qualitätssicherung
Nachhaltigkeit und Umweltschutz
Digitaler Dekordruck – Fallstudien und innovative Anwendungen
Marktdaten, Industrie-trends und R&D
Der Weg zum Erfolg – Ein praktischer Leitfaden für die Einführung des Digitaldrucks

Vorteile für die Teilnehmenden

Schnelle Lernkurve
Lernen von führenden Experten der digitalen Oberflächendekorationsbranche
Umfassendes Wissen für die Teilnehmer unterstützt bewusste und bessere Entscheidungen
Alle Präsentationen und Schulungsunterlagen werden zur Verfügung gestellt
Ausgezeichnete Networking-Möglichkeiten
Gutes Lernumfeld in einer der beliebtesten Urlaubsdestinationen Österreichs

Vorteile für den Arbeitgeber

Das gewonnene umfassende Wissen der Teilnehmenden unterstützt bewusste und bessere Entscheidungen
Relativ kurzer Zeitraum, in dem die Teilnehmenden von der Arbeit freigestellt sind
Die Teilnehmenden lernen von führenden Experten der digitalen Oberflächendekorationsindustrie
Die Teilnehmenden werden mit den neuesten Methoden vertraut gemacht, die es ermöglichen, interne Prozessverbesserungen und Projektdurchführungen zu unterstützen